Links überspringen

Nikki Lukas

Inhaberin Green Karma, Düsseldorf

Ihr Thema auf dem 6. Frauenforum-FOODSERVICE,
gemeinsam mit Marlies Head:
„Startup meets Experience – Zwei Generationen im Austausch“

 

Ihr halbes Leben lang hat sich Nikki Lukas damit beschäftigt, was Menschen prägt, ihre Bedürfnisse sind und wie werbepsychologische Entscheidungen getroffen werden. Neben ihrem Abschluss in Psychologie und ihrer Weiterbildung zur Psychotherapeutin gründete sie 2007 erfolgreich ihre Firma LENILU und übergab diese 2012 an eine Nachfolgerin.

Mit ihrer Leidenschaft für gutes Essen, gastronomische Konzepte und unternehmerische Tätigkeit beschloss sie Ende 2016 erneut, zu gründen. „Gefühlt jeder hatte das Bedürfnis, gut und gesund zu leben, doch zeichnete sich das in der gastronomischen Landschaft kaum ab. Der nächste Döner, Burger oder Currywurststand war immer in greifbarer Nähe, gesundes Essen: Fehlanzeige!“ Es dauerte nicht lange bis zur Geburtsstunde von GREENKARMA. „Eine Kombination aus gesundem Essen, Gastfreundschaft, professionellem Marketing und der Schaffung eines Systems, dass für gleichbleibende Qualität steht – dafür schlägt mein Herz“, so die 39jährige Mutter zweier Töchter.

GREENKARMA, das auf die Zubereitung von Salaten spezialisiert ist, steht dabei nicht nur für ein gesundes & stylisches Fast Casual Konzept, sondern stillt auch einen emotionalen Hunger der Gäste.

Betritt man das im April 2018 eröffnete Pilot-Restaurant mitten im Herzen des japanischen Viertels in Düsseldorf, erlebt der Gast diesen Anspruch mit Hilfe des Slogans „LOVE IN A BOWL“ sofort. Das aus Bali importierte Interieur, das junge & freundliche Team, Postkarten mit der Aufschrift „Ocean Air – Salty Hair“ lassen keinen Zweifel: Der Gast wird in einen Kurzurlaub in ein fernes Land entführt.

Nikki Lukas hat dazu jedes noch so kleine Accessoire selbst ausgesucht und die innenarchitektonischen Elemente mit viel Liebe zum Detail entworfen.
Das GREENKARMA-Motto lautet

„BALI IS ALWAYS A GOOD IDEA“