Links überspringen

Helma Sick

Vortrag beim 3. Frauenforum-FOODSERVICE:

Ein Mann ist keine Altersvorsorge
Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist

 

Frau Helma Sick ist die bekannteste Finanzberaterin Deutschlands. Die 74-Jährige Betriebswirtin führt seit 1987 ihr Unternehmen „frau & geld, Finanzdienstleistungen für Frauen“ in München. Sie ist Autorin mehrerer Finanzratgeber. Und sie schreibt seit 20 Jahren zu Geldthemen in den Frauenzeitschriften BRIGITTE und BRIGITTE WOMAN. Kaum jemand kennt also die Lebenswirklichkeit von Frauen so gut wie sie.

Ihr Beitrag beim Frauenforum dreht sich um ihr neuestes Buch „Ein Mann ist keine Altersvorsorge“, das sie gemeinsam mit der früheren Bundesfamilienministerin Renate Schmidt geschrieben hat.
Im Mittelpunkt steht das Thema „Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist“. Lebensnahe Beispiele aus der Beratungspraxis von Helma Sick und praktische Tipps machen den Vortrag zu einem spannenden Erlebnis.