Links überspringen

Hanni Rützler

Vortragsthema beim 3. Frauenforum-FOODSERVICE:

Foodtrends 2016

Spiegel unserer Werte und Wünsche

 

Im August 2013 stand Hanni Rützler im Mittelpunkt weltweiter Aufmerksamkeit. Die renommierte Ernährungsexpertin und Foodtrendforscherin durfte den ersten Burger aus „kultiviertem Fleisch“ kosten. Ob Hanni Rützlers „kleiner Bissen“ auch einen großen Sprung für die Menschheit markiert, der das Welthungerproblem ein für alle Mal lösen könnte, darüber streiten sich seitdem die Geister. Als Foodtrendforscherin “One small bite for a woman, a giant leap for mankind” stellt sich die Autorin des Food Reports diese Frage naturgemäß auch in ihrer eigenen Arbeit. Darüber hinaus aber gilt das Interesse der studierten Ernährungswissenschaftlerin insbesondere dem sozialen und kulturellen Wandel und dessen Auswirkungen auf die Food-Branche. Immer wieder wird Hanni Rützler von Lebensmittelproduzenten, Handelsunternehmen und Gastronomen als Beraterin herangezogen. Ihr großes Netzwerk aus Vertretern renommierter Lehr- und Forschungseinrichtungen sowie Visionären und Querdenkern der Branche hilft ihr dabei, stets einen frischen Kopf zu bewahren.

Sie gilt als Pionierin der Ernährungswissenschaft und hat sich selbst ganz dem Ess- und Trinkverhalten der Menschen verschrieben. Beim Zukunftsinstitut Frankfurt am Main ist sie mit viel Engagement als Future-Speakerin tätig. Die österreichische Foodtrendforscherin, Beraterin, Ernährungswissenschaftlerin und Gesundheitspsychologin kennt sich also bestens aus in der Food-Branche. Die Fachfrau berät seit vielen Jahren Unternehmen aus der Ernährungs- und Gastronomiebranche mit ihrem eigenen Unternehmen, dem futurefoodstudio in Wien. Außerdem arbeitet Sie eng mit dem Zukunftsinstitut Frankfurt am Main und Wien ist zusammen.

Neben dieser Tätigkeit ist Hanni Rützler auch noch erfolgreiche Buchautorin.
Zu ihrer Werke zählen Food Change – 7 Leitlinien für eine neue Esskultur und Muss denn Essen Sünde sein?. Ihr Food Report, der seit 2013 jährlich erscheint zählt zu den einflussreichsten Publikationen in der Gastro- und Lebensmittelbranche.
Über den aktuellen Food Report 2016 wird sie im Rahmen ihres Vortrages berichten und spannende Aspekte und Hintergründe erläutern.