Links überspringen

Presse

Pressemitteilung 6. Frauenforum-FOODSERVICE vom 06.02.2019

6. Karriere-Forum für Frauen der Foodservice-Branche Das Frauennetzwerk-FOODSERVICE e.V. gründete sich 2010 und setzt sich seitdem intensiv für ein hehres Ziel ein: Mehr Frauen in Führungspositionen – vor allem im Foodservice-Bereich. Doch ist 2019 die Zeit tatsächlich reif für Frauen, die gleichberechtigt Karriere machen wollen?

Pressemitteilung 6. Frauenforum-FOODSERVICE 30.01.2019

Top-Speakerinnen beim „6. Frauenforum-FOODSERVICE“:
Der Verein Frauennetzwerk-FOODSERVICE e.V. lädt bereits zum sechsten Mal weibliche Führungs- und Nachwuchskräfte aus Profigastronomie und Food-Branche sowie Startup-Entrepreneurinnen ein, die ihre Karriere weiter ausbauen und sich persönlich weiterentwickeln möchten. Das Motto lautet einmal mehr „Denken-Diskutieren-Handeln“.

Der Tag der Powerfrauen beim 4. Frauenforum- FOODSERVICE in Frankfurt

Mut, Authentizität und Frauensolidarität waren die Schlüsselwörter des gestrigen Frauenforum-FOODSERVICE in Frankfurt am Main. Vor 170 Teilnehmerinnen aus der Gastronomie und dem Food-Segment referierten hochkarätige Speakerinnen aus Politik, Wirtschaft und Kultur über brandaktuelle Themen der Branche. Das Forum bot den Frauen neue Inspiration und war

Frauenpower zum regionalen Frühstückstreffen: MADISON Chefin Marlies Head sprach über ihre Erfolgsstory

Erfahrungsaustausch von Jungunternehmerinnen und Top-Managerinnen beim regionalen Treffen des Frauennetzwerk-FOODSERVICE in Hamburg Leidenschaft für den Job und keine Angst vor Herausforderungen – darüber sprach Marlies Head, Inhaberin des MADISON Hamburg, am Donnerstag den 17. September 2015 beim regionalen Treffen des Frauennetzwerk-FOODSERVICE. Insgesamt 14 weibliche Führungskräfte

Mit den Stärken der Frauen erfolgreich sein

Auch auf der diesjährigen Internorga spricht das Frauennetzwerk-FOODSERVICE mit Unternehmensvertretern und –vertreterinnen der Profi-Gastronomie und Ernährungswirtschaft über ihr erklärtes Ziel, mehr Frauen in Führungspositionen in der Branche zu etablieren und gleichzeitig das wertvolle Potenzial der weiblichen Nachwuchskräfte zu halten.

Mehr weibliche Chefs: Managerinnen der Ernährungsbranche gründen Netzwerk

Basierend auf der Erkenntnis, dass ein starkes Netzwerk eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche berufliche Karriere ist, hat die Coca-Cola Managerin im vergangenen Jahr zusammen mit weiteren weiblichen Führungskräften aus der Branche eine Plattform zur besseren Vernetzung von Frauen in der Ernährungswirtschaft mit Fokus auf der Profigastronomie gebildet.