Marlies Head

vom THE MADISON Hamburg

 

„Mir liegt das Praktische: Bier zapfen, Zimmer machen. Ich will jeden Tag Gastgeberin sein!“

Glückliche Gäste sind das schönste Kompliment für Marlies Head – kein Wunder, denn Sie ist von ganzem Herzen und aus purer Leidenschaft Gastgeberin und weiß sehr gut, was sich Reisende in Hamburg wünschen. Ihr persönliches Geheimrezept um Ihr Gäste glücklich zu machen: ein unkomplizierter aber erstklassiger Service, eine gekonnte Mitarbeiterführung und vor allem viel Herzlichkeit.
Seit über 20 Jahren gehört Marlies Head das MADISON Hotel mit 166 Zimmern, welches wegen des Boarding-House-Konzeptes mit großen Zimmern und einer Kitchenette ganz besonders beliebt ist.

Marlies Head findet Ihren Traumberuf im Hotelfach und wählte einen klassischen Weg – von der Ausbildung zur Hotelfachfrau über Berufserfahrungen in den USA, Schweiz und Frankreich bis hin zur Gründung des MADISON Hotels im Jahr 1993. In ihrer Freizeit geht sie gern selbst auf Reisen oder verbessert ihr Handicap beim Golf. Meist finden Sie Marlies Head jedoch im MADISON – wo auch sonst?!